Karrierepfade

Im Berufsleben und bei der Karriere gibt es nicht richtig oder falsch, nicht den idealen Weg. Richtig ist immer, was sich für jeden Einzelnen richtig anfühlt. Verliere niemals dein wahres Ich aus den Augen. Sei dir selbst treu und verfolge Ziele, die dir wichtig sind.

„Denke nun aber einmal an das Navigationsgerät. Egal, wie oft du im Kreis fährst, das Gleiche tust, dieselben Fehler machst … Egal wie oft du links abbiegst, obwohl die freundliche Stimme dir sagt, dass du rechts abbiegen sollst … Ohne jegliche Kritik schaltet sich die Stimme wieder ein und sagt: ‚Die Route wird neu berechnet.‘ Und dann bietet sie dir alles, was du benötigst, um an dein Ziel zu gelangen.“

(Auszug* aus Strelecky, J. „Wiedersehen im Café am Rande der Welt“)

Oder anders gesagt: Der Weg ist das Ziel. Auf der Grundlage dieser Philosophie coache, berate und trainiere ich meine Klienten.

Frage dich regelmäßig: Was ist meine Bestimmung? Tue ich wirklich das, was ich am liebsten machen möchte? Wo liegt meine Leidenschaft?

Bei Karrierepfade helfe ich, Antworten auf die folgenden Fragen zu finden:

  • Wer bin ich im tiefsten Inneren? Was sind mein Werte, Wünsche und Ziele?
  • Wofür „brenne“ ich?
  • Wo liegen meine Stärken, woran möchte ich arbeiten?
  • Wer kann mir helfen, meine Ziele zu erreichen?
  • Was erwarte ich von meinem Leben?

Nur, wer sich selbst gut kennt, kann sich realistische Ziele setzen und motiviert in die Zukunft blicken.

*Im Originaltext werden die Leser_innen gesiezt.