Glück ist mehr als die Summe seiner Teile

Am 20. März ist Weltglückstag!

Entgegen mancher Aussagen ist Glück nichts, das uns einfach zufliegt. Es kann nur von innen kommen und daran müssen wir täglich arbeiten.

Was macht dich glücklich?

Bei der eigenen Karriere kann eine Portion Glück niemals schaden. …und noch besser ist es, wann man dann auch weiß, worin man dieses Glück findet. Die praktische Analogie des Kassettenrecorders hilft dir hierbei weiter.

Probiere gleich einmal diese kurze Übung aus.

Karrierepfade

Im März zieht sich der Winter zurück und der Frühling klopft an die Tür. Es wird wieder wärmer, die ersten Blumen sprießen. Es ist bekannt, dass Wärme und Sonne Glücksgefühle fördern. Und so überrascht es nicht, dass dieser Monat – auch durch den Weltglückstag am 20. März – ganz im Zeichen des Glücks steht.

Doch was macht eigentlich glücklich? Arbeit? Familie? Gesundheit? Geld?

Einer der bekanntesten Glücksbringer – das vierblättrige Kleeblatt

Ursprünglichen Post anzeigen 911 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s